Stefan „Kiggi“ Kickertz

© Stefanie Herbst

Drumset, Perkussion, Pauken

 

Die moderne Version der Oper darf in keinem unserer gemeinsamen Programme fehlen – quer durch die Musikstile erzählt jeder Song eine kleine Geschichte.

Laut oder leise, schnell oder langsam, kraftvoll oder sanft – in jedem Fall immer ein bisschen rockig: das ist Kiggi. Er bereichert jede Probe und jedes Konzert mit seiner Erfahrung zwischen Musicaltheater und Rockbühne und überrascht uns im­mer wieder mit unerwarteten Effektinstrumenten.

Hier darf dann ruhig erwähnt werden, dass sich ein Herr unseres Ensembles, der nicht namentlich genannt werden möchte in die Chimes* verliebt hat, welche Kiggi. ohne die Folgen abschätzen zu können, verhängnisvollerweise mit zu einer unse­rer Proben mitgebracht hatte. Seit dem kämpfen wir anderen fünf mit dem Lachen, wenn dieses bezaubernde Instrument zum Einsatz kommt.

Lange Debatten gab es auch über den Klang einer bestimmten Hupe, welche schließlich doch ihren Platz bei uns fand. Thema Platz: Hier besitzt Kiggi als einzi­ges Ensemblemitglied das Anrecht auf einen Sitzplatz, auch bei ausverkauftem Hause. Doch vor allem dort hat er oft keine Zeit um sich wirklich ausruhen zu kön­nen, denn unsere findigen Arrangeure wissen um die freien Ressourcen von Ar­men und Beinen.

* schillernd klingende, hängende Metallstäbe, einfach herzerwärmend und schmalzig

Nachricht an Kiggi